neuigkeiten

Spendenübergabe im Allgäu

Das BMW Autohaus Fink in Kempten unterstützt Region der Lebensretter e.V. im Allgäu.

Bei der Übergabe einer Spende in Höhe von 1000 Euro am 12.8.2022 an den Verantwortlichen des Vereins im Allgäu, Bernhard Settele (li.), lobte der Geschäftsführer des BMW Autohaus Marco Fink (re.) die gemeinnützige Initiative und betonte, wie wichtig es ihm auch persönlich sei, dass das Lebensretter-Projekt im Allgäu verwirklicht werden kann. Mit seiner Unterstützung trägt Fink zur Deckung der Kosten der technischen Anbindung bei. “Meine Spende soll ein Zeichen setzen und ich hoffe, dass sich weitere Förderer meinem Beispiel anschließen”, so Fink.

Mit der Unterstützung vieler weiterer Spender können wir noch in diesem Jahr im Allgäu Leben retten. Dafür haben wir ein Spendenprojekt auf Betterplace eröffnet – und danken auch für Ihre Mithilfe!


https://www.betterplace.org/de/projects/111935-region-der-lebensretter-im-allgaeu

Verein

Region der Lebensretter e.V.

Sie suchen Hilfe?

SUPPORT
anfrage